Beer Pong Sudden Death

Beer Pong ist ein Geschicklichkeitsspiel, bei dem es das Ziel ist mit Tischtennisbällen die mit Bier oder auf Wunsch Radler (nur für Mädchenteams) teilweise gefüllten Becher der gegnerischen Mannschaft zu treffen um diese aus dem Spiel zu nehmen. Wer zuerst alle Becher der gegnerischen Mannschaft aus dem Spiel genommen hat ist der Sieger und zieht in die nächste Runde ein.
Getroffene Becher müssen ausgetrunken werden, was sich negativ auf die eigene Geschicklichkeit auswirken kann.
Bei unserem Beer Pong Sudden Death Contest können alle Teilnehmer des Verkeskoppturniers mit-machen oder auch neue Teams. Hier gilt auch nicht die Beschränkung auf Hobbytischtennisspieler. Einzige Voraussetzung ist, ihr müsst mindestens 16 Jahre alt sein und dies auch bei der Meldung nachweisen.
Der Beer Pong Sudden Death Contest kostet kein Startgeld, lediglich die Becherfüllung für jedes Match ist euer Einsatz. Den Pitcher Bier/Radler dafür erhaltet ihr zum Sonderpreis*.
Gespielt wird im KO-System, die Spielpaarungen werden ausgelost.
Das am Ende siegreiche Team kann sich über einen schönen Preis freuen.
*Pitcher Bier/Radler nur erhältlich für Teilnehmer am Beer Pong Sudden Death und nur einmalig für jede Spielrunde an dem das Team teilnimmt.